Seegene Germany
상단으로
Kontakt

Teilnahme an der 31. Europäischen Gesellschaft für Klinische Mikrobiologie (ECCMID 2021)

Jul 09, 2021

Die Europäische Gesellschaft für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten (European Society for Clinical Microbiology and Infectious Diseases, ECCMID), die in diesem Jahr ihr 31-jähriges Bestehen feierte, wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie vom 9. bis 12. Juli online abgehalten. Seegene präsentierte verschiedene molekulardiagnostische Tests, von neuen Strategien um auf Coronavirus-Mutationen zu reagieren, bis hin zu einem innovativen Management zu medikamentenresistenten Bakterien.


Am ersten Tag des Symposiums präsentierten Dr. Idan Yelin aus Israel und Dr. Federico Garcia aus Spanien unter dem Thema "Die neue Ära von COVID-19" die Antwort auf die Veränderung der molekulardiagnostischen Testmethoden, im Hinblick auf die Pandemiesituation, die durch die Zunahme der Impfungen und der Varianten eine neue Phase erreicht.


Am zweiten Tag des Symposiums lag der Focus auf einem Vortrag zum Thema "Ein innovativer Ansatz zur Infektionskontrolle". Dieser befasste sich mit aktuellen Fällen der Umstellung von diagnostischen Testverfahren für drei antibiotikaresistente Bakterien (CPE, ESBL, VRE), die in vielen Laboren überwiegend noch mit Hilfe von Kulturtests durchgeführt werden, auf die molekulare Diagnostik.


Im Rahmen des Pre-ECCMID-Webinars, das einen Monat vor der offiziellen Eröffnung der Konferenz stattfand, betonte Seegene die Wichtigkeit der gleichzeitigen Prüfung auf neue Varianten, die schnell auftauchen und sich ausbreiten, und stellte unter dem Thema "Neuer Weg zur Erkennung von COVID-19-Varianten" ein All-in-One-System vor, das die gleichzeitige Identifikation erleichtert.


Die ECCMID ist Europas größte Konferenz für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten, die jedes Jahr von mehr als 13.000 Teilnehmern besucht wird und Themen wie die neuesten Diagnosemethoden und Behandlungen für Infektionskrankheiten, neue Infektionskrankheiten, Kontrolle von Infektionskrankheiten, Arzneimittelresistenz usw. behandelt.