Seegene Germany
Contact

MuDT™

Einzelne Ct-Werte für verschiedene Ziele MuDT ist die weltweit erste Technologie für Echtzeit-PCR mit individuellen Ct-Werten für verschiedene Ziele.

MuDT™ ist die neue Analysetechnologie für Realtime-PCR, mit der mehrere Ziele mit individuellem Ct-Wert ohne Schmelzkurvenanalyse in einem eigenen Farbkanal nachgewiesen werden können. Durch die wechselnden Fluoreszenzsignale bei unterschiedlichen Detektionstemperaturen kann MuDT™ selbst bei Co-Infektionen den „echten“ Ct-Wert für jedes Pathogen angeben. Zusammen mit DPO™ & TOCE™ erhöht die Technologie MuDT™ das Potential für eine umfassendere und praktisch umsetzbare Diagnostik, die zu besserer Behandlung der Patienten und geringeren Kosten im Gesundheitswesen beiträgt.

Multi-Ct in einem eigenen Farbkanal zur Detektion und Quantifizierung multipler Zielerreger

Eine einfache Möglichkeit zur Verdopplung der Multiplex-Kapazität in jedem Realtime-PCR-Gerät

Jedes bereits vorhandene Realtime-PCR-Gerät lässt sich durch Verdopplung der Multiplex-Kapazität ohne zusätzliche Hardware zu einem System mit größerer Leistung ausbauen.

Jeder Ct-Wert für Pathogene einer Co-Infektion entspricht dem Wert bei Einzelzielamplifikation.

MuDT™ generiert den „echten Ct-Wert” für jedes Pathogen in einem einzigen Farbkanal, genau wie bei einer Einzelinfektion.

SNP-Genotypisierung in eigenen Kanälen ohne Schmelzkurvenanalyse

1. Bei Assays mit herkömmlicher SNP-Genotypisierung werden ein Röhrchen und zwei Kanäle zur Analyse eines SNO-Ziels benötigt. Mit anderen Worten braucht es zur Analyse von vier SNP-Zielen auch vier Röhrchen. Um die Anzahl der Kanäle zu reduzieren, muss nach der Zielamplifikation eine Schmelzkurvenanalyse durchgeführt werden. Die beschränkten Multiplex-Möglichkeiten und die aufgrund der Schmelzkurvenanalyse längere Durchlaufzeit (Turnaround Time, TAT) sind die Haupthindernisse bei der derzeitigen Methode zur SNP-Genotypisierung.

2. Assays zur SNP-Genotypisierung mit MuDT™ ermöglichen die SNP-Genotypisierung in einem einzigen Farbkanal, wodurch sich vier SNP-Ziele in einem einzigen Röhrchen typisieren lassen.

Gleichzeitiger Nachweis verschiedener Mutationen in einem einzigen Röhrchen

MuDT™ ermöglicht den Nachweis und die Quantifizierung mehrerer Mutationen in einem einzigen Röhrchen.

Fachbeiträge

Single-channel multiplexing without melting curve analysis in real-time PRCFachbeiträge

Young-Jo Lee, Daeyoung Kim, Kihoon Lee und Jong-Yoon Chun |SCIENTIFIC REPORTS | 4:7439 | DOI: 10.1038/srep07439

Link zu Scientific Reports